12.07.2022

Neuer Kindertrainer*innen-Zertifikat Lehrgang :Anmeldungen ab sofort möglich

Autor / Quelle: Gotthard Laube

Bekanntermaßen wird die Grundlage für Spielwitz und die lebenslange Freude am Fußball spielen bereits im Kindesalter gelegt. Um diese Grundlagen zu vermitteln, bietet der NFV-Kreis Peine das von der AOK Niedersachsen unterstützte NFV-Kindertrainer*innen-Zertifikat an. Es handelt sich dabei um ein Zertifikat, dessen Ziel es ist, Trainer*innen von den Bambini bis E-Jugendmannschaften besonders zu qualifizieren und Trainingsinhalte auf Basis der neuen Wettbewerbsformate näherzubringen.

Um das NFV-Kindertrainer*innen-Zertifikat zu erlangen, nehmen die Teilnehmer*innen im sogenannten Blended-Learning Format an drei Online-Phasen und zwei Präsenztagen teil. Im Vordergrund steht hierbei das selbstständige Lernen in den Online-Phasen und die Schulung durch erfahrene Referent*innen während der Präsenztage. Zwischen den Online- und Präsenzphasen können die Teilnehmer*innen das erlernte Wissen in ihren Mannschaften erproben und mit der Praxiserfahrung in die nächste Phase starten.

Der nächste Lehrgang im NFV-Kreis Peine findet vom 24.08. bis 26.09.2022 in Vechelde statt.

Die beiden Präsenztage sind der 03.09. und 18.09.2022.

 Inhalte des NFV-Kindertrainer*innen-Zertifikats sind unter anderem das persönliche Kindertrainer*in Selbstverständnis, die neuen Wettbewerbsformate, eine kindgerechte Trainingsgestaltung, Werte im Kindertraining und überfachliche Themen (Verletzungen; Aufsichtspflicht; Kinderschutz).

Der Lehrgang dauert ca. sechs Wochen und umfasst 20 Lerneinheiten. Die Inhalte sind praxisnah aufgebaut und liefern sowohl sofortige Hilfestellungen für das Kindertraining als auch den täglichen Umgang mit Kindern. Die Lehrgangsgebühren für die Teilnehmenden betragen 40,00 €. Eine Anmeldung erfolgt über den Veranstaltungskalender des Niedersächsischen Fußballverbands.

Anmeldungen über diesen Link oder der NFV-Trainer-App

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 01.08.2022