26.11.2018

Große Andrang bei C-Lizenzfortbildung in Vechelde

Autor / Quelle: Gotthard Laube

30 C-Lizenztrainer informierten sich über Techniken der Kommunikation

30 C-Lizenztrainer waren am Samstag, den 24.11 der Einladung des NFV-Kreis Peine gefolgt und nahmen an der Fortbildung zum Thema "Kommunikation teil. Aufmerksam hörten die Lehrgangsteilnehmer zunächst den Ausführungen des Referenten Steffen Toepfer zu. So zeigte der ausgebildete Kommunikationstrainer verschiedene Kommunikationstechniken auf. Anschließend wendeten die Teilnehmer in Rollenspielen die erlernten Kommunikationstechniken an und sammelten dabei erste Erfahrungen. Hauptaugenmerk lag dabei auf der richtigen Technik in sogenannten "Konfliktgesprächen".

Lehrgangsleiter Gotthard Laube: " Als Fußballtrainer komme ich immer wieder in Situationen in denen eine gute Kommunikation sehr wichtig ist. Im Training (Wie kommuniziere ich hier mit meinen Spielern), beim Spiel ( Spielbesprechungen, Halbzeitansprache mit der Mannschaft), "Vier-Augen-Gespräche", Elterngespräche, Gespräche mit dem Vorstand oder mit dem Schiedsrichter etc.

Steffen Toepfer hat uns in eindrucksvoller Weise gezeigt, wie wichtig eine gute Kommunikationstechnik auch für die Weiterentwicklung der Spieler/innen ist und gerade im Kinder- und Jugendfußball von größter Bedeutung ist."

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 04.12.2018