13.09.2021

Der Kreisjugendausschuss des NFV Kreis Peine wurde einstimmig wiedergewählt

Autor / Quelle: Heike Hansen

 

 v. l.: Gerd Wittich, Heike Hansen, Detlef Fließ, Bianca Hagedorn, Siegfried Konrad, Benjamin Blanke

Am 10.09.2021 fand der 44. ordentliche Kreisjuniorenfußballtag des NFV Kreis Peine in der Schulsporthalle in Essinghausen unter der 3 G Regelung statt. Haupttagespunkt waren die Neuwahlen des KJA Peine.

Als Gastredner fungierte der Vorsitzende des NFV Kreis Peine, Hans – Hermann Buhmann, der den Anwesenden die Kampagne „Kinder zurück auf den Fußballplatz „näherbrachte. Hierbei geht es um eine konzentrierte Aktion des NFV Kreis Peine mit den Vereinen und den Grundschulen im Landkreis Peine, um in den Grundschulklassen für den Sport zu werben.

In ihrem Bericht sprach die Vorsitzende des KJA, Frau Heike Hansen, unter anderem die abgelaufene Saison, die wegen der Pandemie ja abgebrochen werden musste, an und sagte, dass man hier einen guten Konsens für einen gerechten Abschluss der Saison gefunden hätte.

Auch standen Ehrungen für verdiente Vereinsjugendleiter und Trainern auf der Tagesordnung. Der KJA verabschiedete und bedankte sich an diesem Tag von Günter Brand dem Vorsitzenden des Spielausschusses. Er wird beim Kreisfußballtag nicht wieder kandidieren. Die Vorsitzende bedankte sich bei ihm für eine großartige Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren. Er hatte immer ein offenes Ohr für die Jugend. Nachdem der Kreisjugendausschuss einstimmig entlastet wurde, bat der vorher gewählte Wahlleiter, Hans – Hermann Buhmann, um Vorschläge für die Wahl zum Vorsitz des KJA Kreis Peine. Hier gab es nur einen Vorschlag. Heike Hansen wurde zur Wiederwahl vorgeschlagen und wurde auch einstimmig gewählt. Sie bedankte sich für ihre Wiederwahl und bat um Vorschläge für die Wahl der Beisitzer im KJA Peine. Da aus dem Plenum keine Vorschläge kamen stellte Heike Hansen den Antrag, die bisherigen Amtsinhaber in Blockwahlverfahren wiederzuwählen. Diesem Antrag wurde entsprochen und so wurden Bianca Hagedorn, Gerd Wittich und Detlef Fließ einstimmig wiedergewählt. Zur Wahl des Schulsportreferenten gab es nur einen Vorschlag und der lautete auf Wiederwahl. So wurde Siegfried Konrad einstimmig wiedergewählt.

Als nächstes stellte Heike Hansen den Sportkameraden Benjamin Blanke von der TB Bortfeld vor. Er wird als kooptiertes Mitglied im KJA mitwirken.

In ihrem Bericht zur neuen Saison sprach Heike Hansen unter anderem die Planung des Spielbetriebes an und erläuterte den Anwesenden nochmals die Beweggründe, warum mit kleinen Staffeln geplant wurde. Auch sprach sie die neue Spielform 3: 3 im Kinderfußball an und erläuterte, dass der KJA Peine diese Spielform begrüße.

Ob die Hallensaison 2021/22 stattfinden wird, hängt von der weiteren Entwicklung der Pandemielage ab.

Zum Schluss sprach Detlef Fließ die geplanten Events im E-Football im NFV Kreis Peine an und bat die Anwesenden, hierfür in ihren Vereinen nochmals Werbung zu machen.

Nachdem keine weiteren Wortmeldungen kamen, beendete H. Hansen die Versammlung und wünschte allen Vereinen einen guten Saisonverlauf.

 

 

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 16.09.2021