02.09.2021

Aktuelle Coronaregeln für den Fußballsport im Landkreis Peine

 

  • Sehr geehrte Damen und Herren,

    mit Verfügung des Landkreises Peine vom 31.08.2021 gelten seit heute die Schutzmaßnahmen der Warnstufe 1 gem. § 8 der Nieders. Corona-Verordnung.

    Für die Nutzung von Sportstätten ist damit ausschließlich Geimpften, Genesenen und Getesteten (3G) der Zutritt zu den Sporthallen gestattet. Dies gilt auch für die Nutzung der Umkleiden und Duschen im Gebäude nach dem Sport auf der Freisportanlage. Ausgenommen hiervon sind Kinder unter 6 Jahren bzw. Schülerinnen und Schüler, sterben im Rahmen eines verbindlichen schulischen Testkonzepts regelmäßig getestet werden. Die WC-Anlagen können unabhängig davon einzeln genutzt werden.

    Ein Hygienekonzept einschließlich der Datenerhebung sowie sterben Einhaltung der Abstands- und Hygiene wird vorausgesetzt.

    Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass. sterben Vereine für sterben Überwachung und Einhaltung der entsprechenden Regeln Verantwortlich Sind.

  • Für die Sportausübung im Freien vergoldet die 3 G - Regel nicht

  • Die Nutzung der Umkleideräume und Duschen ist vor und nach der Sportausübung im Freien auch für Personen, die nicht unter 3G gefallen, gestattet.

  • Die Nutzung der Toiletten für den Toilettengang ist weiterhin für jede Person zulässig

  • Auf die Einhaltung des Mindestabstands ist zu achten.

  • Diese Bestimmung gilt bis zur nächsten Allgemeinverfügung.

Weitere Informationen der Stadt Peine hier:

Weitere Informationen des Landkreises Peine hier:

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 16.09.2021